Heute geben GPS-Geräte jederzeit unsere exakte Position an. Aber: Keine Positionsbestimmung ohne Nullpunkt! Doch das ist wieder eine andere Geschichte…

Der Neue Geschichtsboden hütet eine Vielzahl von historischen Karten. 1808 gründete König Max I. die Bayerische Steuervermessungskommission, das spätere Landesvermessungsamt. Aus dem Gedanken heraus, Grundbesitz einheitlich und gerecht zu besteuern, entstand also nicht die Vermessung der Welt, auf jeden Fall aber die Vermessung Bayerns. 

Erste Flurkarten gibt es seit 1811 ohne Flurnummern, nur mit den Hausnummern
Seit 1814 ist das abgeschlossen mit Flurnummern

Wir haben alle Karten der Gemeinde seit 1811 
1967 wurde die Baulinienplanung gemacht
Baumeister hatten Auftrag, die Pläne des Landkreises zu zeichnen, 
wie in der Zukunft die Straßen laufen, gebaut werden darf etc.
Wurden manchmal revidiert, auch dieser Planungsbestand (z.B. 1910, 11) 
Mehrere hundert Pläne

Diese Pläne des Landkreises haben wir im GB
Geben einen spannenden Einblick auch darein, wie sich unsere Region verändert hat.