Voneinander lernen

Bei strahlenden Sonnenschein eröffnete der Hort Tintenfass seine Kunstausstellung „Bleib stehen für einen Augenblick“. Die 1. Bürgermeisterin Fr. Elisabeth Winklmaier-Wenzl durchschnitt feierlich das Eröffnungsband, das von zwei Hortkindern gehalten wurde. Die Besucher erkundeten gespannt die verschiedenen Themen und konnten so einen Einblick in den Hortalltag erlangen. Durch die interaktive Aufbereitung schaffte es das Hortteam zusammen mit den Kunstarbeiten der Kinder die Betrachter in die Hort Tintenfass – Welt zu entführen. Anschließend konnten sich die Gäste noch bei einem Sektempfang, der von der Familie Bader ausgerichtet wurde, austauschen. Ein besonderer Dank gilt Dr. Stefanje Weinmayr für die Beratung und Begleitung in der Vorbereitung.